Implantat-Technik

Virtuelle Darstellung des individuellen Abutments

Was sind Implantate?

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln; eine Technik, die ihre Kinderkrankheiten überwunden hat, in vielen Fällen einsetzbar/sinnvoll ist, und die eine Alternative, zu herkömmlichen Versorgung mit Brücken oder Prothesen, darstellt:

Lebensdauer von Implantaten

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Implantat nach fünf Jahren voll funktionsfähig ist, liegt im zahnlosen Kiefer bei 90 bis 95 Prozent, nach zehn Jahren bei 90 Prozent.

  • Vorteile von Zahnersatz auf Implantaten
  • Implantate verhindern, daß sich der Kieferknochen weitere zurückbildet
  • Die Nachbarzähne bleiben unversehrt.
  • Es gibt keine definierte Altersgrenze
  • Bei Jungen Menschen eignen sich Implantate vor allem für einzelne Zahnlücken
  • Künstliche Zahnwurzeln können auch eine herausnehmbare Prothese oder eine fest verankerte Brücke tragen.
    • individueller Aufbau

    • cercon Kappe

    • fertige Arbeit